facebook You Tube

Im Landkreis Osnabrück zu Hause

Was ändert Sich für Sie?


So bitte nicht

Um die Müllabfuhr im Landkreis Osnabrück schneller, sauberer und effizienter zu gestalten, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Deshalb möchten wir Sie bitten, bei der Abfuhr von Rest- und Bioabfall (Graue und Braune Tonne) ab dem 1. Januar 2015 folgendes zu beachten:

Bilden Sie Tonnenpaare in Ihrer Nachbarschaft.
Stellen Sie dazu immer zwei Abfallbehälter so dicht wie möglich zusammen.
Die Tonnen eines Paares können unterschiedlich groß sein (30 bis 240 Liter).
Achten Sie darauf, dass der Abstand zum Straßenrand nicht mehr als einen Meter beträgt und die Behälter mit der Deckelöffnung zur Straße stehen.
Lassen Sie zwischen zwei Behälterpaaren mindestens 20 Zentimeter Platz.
Achten Sie darauf, dass sich zwischen Abfalltonnen und Straße keine Hindernisse wie Bäume, Autos oder Pfosten befinden.
Stellen Sie die Behälter bei der nächsten Abholung bitte dort auf, wo ihn unsere Mitarbeiter nach der Entleerung abgestellt haben.